Endodontie

Aus dem Griechischen kommend, bedeutet das Wort „Endo“ – „das Innere“ und „odont“ – „der Zahn“.

Die endodontische Behandlung ist somit die Behandlung des Zahninneren und wird auch Wurzelkanalbehandlung genannt. Eine Wurzelkanalbehandlung wird nötig, wenn das weiche innere Gewebe des Zahnes, die Pulpa, entzündet oder abgestorben ist.

Wenn die Entzündung der Pulpa nicht behandelt wird, kann das sowohl zu Schmerzen als auch zu einer Schädigung und Entzündung des Kieferknochens führen.

 

 

        endodontie