Implantologie

Implantate dienen dem Ersatz verloren gegangener Zähne und bieten die Möglichkeit, die Kaufunktion und natürliche Ästhetik wieder zu erlangen.

Der Implantatkörper ist eine künstliche Zahnwurzel aus einem gewebefreundlichen Werkstoff (Titan), der in den Kieferknochen eingesetzt wird. Nach der Einheilungsphase wird in einer anschließenden Behandlung die Suprakonstruktion (der im Mund sichtbare Zahnersatz) eingesetzt.

Implantate ermöglichen die Befestigung von Kronen, Brücken und Prothesen.

 

 

implantologie